Als Petrus Groove alias Peter Graef, 1957 in Frankfurt am Main geboren, sind  seit frühester Kinder Zeit  Geräusche, Klänge und Rhythmen eine "wirklich" lebensnotwendige Leidenschaft.

Auch die menschliche Stimme berührt und begeistert mich seit dem ich "brabbeln" kann.

Nach vier Jahren Klavierunterricht begann ich zwölfjährig mit dem Schlagzeug und im Weiteren folgte ich dem Ruf weltmusikalischer Traditionen. Eine Handwerksausbildung erleichterte es, Klangkörper und Trommeln den eigenen Vorstellungen entsprechend, selbst zu entwickeln und zu bauen.

Studienreisen und Aufenthalte in Kuba, Indien, Bayern und Nordafrika, sowie Aus- und  Fortbildungen  bei namhaften Lehrern prägen das spannungsreich-entspannte Spiel zwischen ethnischer Tiefe und zeitgenössischen Höhenflügen.

Dabei darf die Musik immer auch eine Ergänzung des Gewohnten sein und den Hörizont erweitern.

Seit Mitte der 80er Jahre folge ich kurvenreich meiner Berufung  als Musiker, Trommler und Sänger mit Solo- und Ensembleprojekten im In- und Ausland.

Das Potential der Stimme zu entdecken, besonders im Obertongesang und der Kehlgesang haben zur Vielseitigkeit als Naturtonmusiker, Sänger und Percussionisten beigetragen.

Auch widme ich mich seit vielen Jahren  den Wirkungen und heilenden Aspekten von Stimme, Rhythmus und Klang sowie der Erkundung schamanischer Traditionen und der zeitgemässen Entsprechung.

Die treibende Kraft ist für mich die kreative Spielfreude gepaart mit dem musikalischen Handwerk und das gebe ich gerne auch in Kursen, Workshops für Trommel / Percussion sowie Obertongesang und Stimmimprovisation weiter.

 

Lokal – Global – Intergalaktisch.

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now